mack.partners Logo

Wiki

Seltene Erden (Rare-Earth Elements, REE)

Seltene Erden (Rare-Earth Elements, REE)

Rare-earth elements (REEs), auch seltene Erden genannt, sind eine Gruppe von 17 chemischen Elementen im Periodensystem. Diese Elemente zeichnen sich durch ähnliche chemische Eigenschaften aus und sind in der Natur relativ selten vorkommend. Sie sind strategisch wichtig für verschiedene Hochtechnologieanwendungen, insbesondere in der Elektronik-, Automobil-, Energie- und Verteidigungsindustrie.

Beispiele für seltene Erden und ihre Anwendungen:

  1. Lanthaniden (Lanthanoide):
    • Cer (Cerium): Wird in Katalysatoren, Glühstrümpfen für Gaslaternen, Legierungen und in der Glas- und Keramikindustrie verwendet.
    • Neodym (Neodymium): Wird für starke Permanentmagnete in Elektromotoren, Windturbinen, Lautsprechern und Kopfhörern verwendet.
    • Praseodym (Praseodymium): Findet Anwendung in Gläsern und Keramiken, als Katalysator und für spezielle Magnete.
  2. Scandium:
    • Wird für Aluminiumlegierungen in der Luft- und Raumfahrt sowie in Sportgeräten wie Fahrrädern und Golfschlägern verwendet.
  3. Yttrium:
    • Wird in Leuchtfarben, Hochtemperatursupraleitern, als Katalysator und in der Medizin (z. B. für Röntgenröhren) eingesetzt.
  4. Terbium:
    • Wird für phosphoreszierende Materialien in LEDs, LCD-Displays und Röntgengeräten verwendet.
  5. Dysprosium:
    • Wird in Permanentmagneten für Hochtemperaturanwendungen und Windturbinen sowie in der Nuklearindustrie eingesetzt.
  6. Europium:
    • Wird in phosphoreszierenden Materialien für Fluoreszenzlampen, Fernsehbildschirme und Röntgenbildverstärker verwendet.

Diese Elemente spielen eine entscheidende Rolle in vielen modernen Technologien und sind für die globale Wirtschaft von großer Bedeutung. Aufgrund ihrer strategischen Bedeutung und begrenzten Verfügbarkeit sind Fragen der Versorgungssicherheit und des nachhaltigen Abbaus von REEs von zunehmendem Interesse.

Hilfreich?

Bleibe Up-to-date

Hey du – werde Teil unserer Community und melde dich gerne zu unserem kosten­losen Newsletter an, der dich gelegentlich über interessante Perspektiven, Artikel und Angebote informiert.

Selbstverständlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter!

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen