mack.partners Logo

Wiki

Relatives Klimaziel

Relatives Klimaziel

Ein relatives Klimaziel bezieht sich auf ein Ziel zur Reduktion von Treibhausgasemissionen oder zur Verbesserung der Energieeffizienz, das im Verhältnis zu einem bestimmten Ausgangspunkt oder Referenzwert festgelegt wird. Im Gegensatz zu absoluten Klimazielen, die konkrete Mengen an Emissionen oder Energieverbrauch festlegen, sind relative Ziele eher prozentual oder verhältnismäßig definiert.

Hier sind einige Beispiele für relative Klimaziele:

  1. Reduktion der CO2-Emissionen pro Produktionseinheit um 20% bis 2030 im Vergleich zu 2010: Ein Industrieunternehmen könnte sich zum Ziel setzen, die spezifischen CO2-Emissionen pro produzierter Einheit (z.B. pro Tonne Stahl oder pro Kilowattstunde Strom) um 20% zu senken.
  2. Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien am Gesamtenergieverbrauch auf 50% bis 2030: Eine Stadtverwaltung könnte ein Ziel festlegen, den Anteil erneuerbarer Energien an ihrem Gesamtenergieverbrauch von derzeit 30% auf 50% zu erhöhen.
  3. Senkung der energiebedingten CO2-Emissionen um 30% pro Kopf bis 2030 im Vergleich zu 2015: Ein Land könnte sich zum Ziel setzen, die energiebedingten CO2-Emissionen pro Einwohner bis 2030 um 30% im Vergleich zu einem Referenzjahr, z.B. 2015, zu reduzieren.
  4. Steigerung der Energieeffizienz um 15% bis 2025 im Vergleich zum Durchschnitt der letzten fünf Jahre: Ein Unternehmen könnte ein Ziel setzen, die Energieeffizienz seiner Produktionsanlagen um 15% zu verbessern, basierend auf dem Durchschnitt der Energieintensität der letzten fünf Jahre.
  5. Reduktion der Treibhausgasemissionen um 40% pro Flugkilometer bis 2030 im Vergleich zu 2020: Eine Fluggesellschaft könnte ein Ziel festlegen, die Treibhausgasemissionen pro geflogenem Kilometer um 40% zu reduzieren, indem sie effizientere Flugzeuge einführt und nachhaltige Treibstoffe verwendet.

Relative Klimaziele sind oft flexibler und können je nach Kontext und Zielsetzung angepasst werden. Sie ermöglichen es Unternehmen, Städten, Ländern und anderen Organisationen, ihre Fortschritte bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen oder der Verbesserung der Energieeffizienz im Verhältnis zu früheren Leistungen zu messen und zu verfolgen.

Hilfreich?

Bleibe Up-to-date

Hey du – werde Teil unserer Community und melde dich gerne zu unserem kosten­losen Newsletter an, der dich gelegentlich über interessante Perspektiven, Artikel und Angebote informiert.

Selbstverständlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter!

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen