mack.partners Logo

Wiki

OECD-Leitsätze

OECD-Leitsätze

Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind ein international anerkannter Satz von freiwilligen Richtlinien und Standards, die von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) entwickelt wurden. Ihr Hauptziel ist es, verantwortungsvolles unternehmerisches Verhalten von multinationalen Unternehmen zu fördern und ihre positiven Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt zu maximieren.

Schlüsselmerkmale der OECD-Leitsätze:

  1. Geltungsbereich: Die Leitsätze gelten für multinationale Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe oder Branche, und decken eine breite Palette von Themen ab, darunter Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz, Korruptionsbekämpfung, Verbraucherschutz und Stakeholder-Engagement.
  2. Grundprinzipien: Die OECD-Leitsätze basieren auf den folgenden Grundprinzipien:
    • Respekt der Menschenrechte: Unternehmen sollen die Menschenrechte respektieren und fördern.
    • Arbeitnehmerrechte: Unternehmen sollen Arbeitsnormen respektieren, faire Arbeitsbedingungen bieten und die Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Kollektivverhandlungen achten.
    • Umweltschutz: Unternehmen sollen Umweltverantwortung übernehmen, Umweltschäden vermeiden und nachhaltige Praktiken fördern.
    • Korruptionsbekämpfung: Unternehmen sollen sich gegen Korruption engagieren, Bestechung und Bestechlichkeit vermeiden.
    • Konsumenteninteressen: Unternehmen sollen die Interessen der Verbraucher respektieren und schützen.
    • Stakeholder-Engagement: Unternehmen sollen transparent handeln und sich mit Stakeholdern angemessen auseinandersetzen.
  3. Implementierung und Überwachung: Die OECD-Leitsätze sind nicht rechtlich bindend, sondern beruhen auf der freiwilligen Einhaltung durch Unternehmen. Nationale Kontaktstellen (National Contact Points, NCPs) in den Mitgliedsländern der OECD überwachen die Umsetzung der Leitsätze und bieten eine Plattform für Beschwerden und Streitbeilegung.
  4. Aktualisierungen: Die Leitsätze werden regelmäßig überarbeitet und an aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen angepasst, um sicherzustellen, dass sie relevante und wirksame Instrumente für verantwortungsvolles unternehmerisches Verhalten bleiben.

Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen dienen als wichtiger Rahmen für die Förderung von Wirtschaftstätigkeiten, die sozial verantwortlich und umweltfreundlich sind, und tragen dazu bei, das Vertrauen der Gesellschaft in Unternehmen zu stärken und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung zu fördern.

Hilfreich?

Bleibe Up-to-date

Hey du – werde Teil unserer Community und melde dich gerne zu unserem kosten­losen Newsletter an, der dich gelegentlich über interessante Perspektiven, Artikel und Angebote informiert.

Selbstverständlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter!

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen