mack.partners Logo

Wiki

Global Reporting Initiative (GRI)

Global Reporting Initiative (GRI)

Die Global Reporting Initiative (GRI) ist eine international anerkannte, unabhängige Organisation, die Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung entwickelt hat. Diese Standards dienen Unternehmen, Regierungen und anderen Organisationen als Leitfaden für die systematische Offenlegung von ökologischen, sozialen und governancebezogenen (ESG) Leistungen und Auswirkungen.

Die Global Reporting Initiative wurde 1997 als gemeinnützige Organisation gegründet, mit dem Ziel, Transparenz und Nachhaltigkeit in der Unternehmenspraxis zu fördern. Ihr Hauptinstrument sind die GRI-Standards, die eine umfassende Rahmenstruktur für die Berichterstattung über die Nachhaltigkeitsleistung bieten.

GRI-Standards:

  • Die GRI-Standards sind Richtlinien für die Berichterstattung über die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Auswirkungen einer Organisation. Sie umfassen spezifische Indikatoren und Kennzahlen, die Unternehmen verwenden können, um ihre Nachhaltigkeitsleistung zu messen, zu überwachen und zu kommunizieren.
  • Die Standards sind modular aufgebaut und umfassen verschiedene Sets von Richtlinien, die sich auf spezifische Themenbereiche konzentrieren, wie z.B. Umwelt, Menschenrechte, Arbeitspraktiken, Korruptionsbekämpfung und vieles mehr.

Anwendungsbereich:

  • Die GRI-Standards werden weltweit von tausenden von Unternehmen, Regierungen, NGOs und anderen Organisationen angewendet, um ihre Nachhaltigkeitsberichte zu erstellen. Sie bieten eine gemeinsame Sprache und einen Rahmen für die Vergleichbarkeit von Nachhaltigkeitsinformationen über verschiedene Branchen und Regionen hinweg.
  • Die Anwendung der GRI-Standards ist nicht nur auf große multinationale Unternehmen beschränkt, sondern richtet sich auch an kleine und mittelständische Unternehmen sowie an öffentliche Institutionen, die ihre Nachhaltigkeitsleistung transparent darstellen möchten.

Nutzen und Bedeutung:

  • Durch die Verwendung der GRI-Standards können Organisationen ihre Nachhaltigkeitsleistung besser verstehen, verbessern und darüber berichten. Dies stärkt das Vertrauen der Stakeholder, fördert die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und unterstützt die langfristige Unternehmensführung.
  • Die GRI-Standards bieten Unternehmen auch die Möglichkeit, Chancen zu identifizieren, Risiken zu managen und ihre Wettbewerbsposition in einem zunehmend anspruchsvollen Markt zu stärken, in dem nachhaltiges Wirtschaften immer wichtiger wird.

Die GRI-Standards werden regelmäßig überprüft und aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie relevant bleiben und die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Unternehmensberichterstattung widerspiegeln. Die Organisation arbeitet eng mit Stakeholdern aus der Wirtschaft, der Zivilgesellschaft und der Akademie zusammen, um die Wirksamkeit der Standards zu maximieren und ihre Reichweite zu erweitern.

Insgesamt spielt die Global Reporting Initiative eine entscheidende Rolle bei der Förderung von Transparenz, Verantwortlichkeit und Nachhaltigkeit in der globalen Wirtschaft. Ihre Standards haben dazu beigetragen, die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu standardisieren und Unternehmen auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, ihre soziale und ökologische Leistung transparent zu kommunizieren.

Hilfreich?

Bleibe Up-to-date

Hey du – werde Teil unserer Community und melde dich gerne zu unserem kosten­losen Newsletter an, der dich gelegentlich über interessante Perspektiven, Artikel und Angebote informiert.

Selbstverständlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter!

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen