mack.partners Logo

Wiki

Beyond Value Chain Mitigation (BVCM)

Beyond Value Chain Mitigation (BVCM)

„Beyond Value Chain Mitigation“ (BVCM) bezieht sich auf Maßnahmen und Strategien zur Reduktion von Treibhausgasemissionen, die über die direkten betrieblichen und produktionsbezogenen Prozesse eines Unternehmens hinausgehen.

BVCM wird im SBTi Corporate Net-Zero Standard definiert als „Minderungsmaßnahmen oder Investitionen, die außerhalb der Wertschöpfungskette eines Unternehmens liegen, einschließlich Aktivitäten, die Treibhausgasemissionen vermeiden oder reduzieren oder Treibhausgase aus der Atmosphäre entfernen und speichern“.

BVCM ist eine strategische Herangehensweise, die Unternehmen dabei unterstützt, ihren Beitrag zur Reduktion der Treibhausgasemissionen zu maximieren und gleichzeitig ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Indem Unternehmen über die traditionellen Betriebsgrenzen hinausdenken und handeln, können sie eine positive Wirkung auf Umwelt und Klima ausüben und zur globalen Nachhaltigkeitsagenda beitragen.

Mehr Infos und Details zu BVCM findest du auf der Internetpräsenz der Science Based Targets Initiative.

Hilfreich?

Bleibe Up-to-date

Hey du – werde Teil unserer Community und melde dich gerne zu unserem kosten­losen Newsletter an, der dich gelegentlich über interessante Perspektiven, Artikel und Angebote informiert.

Selbstverständlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter!

Sie müssen den Inhalt von reCAPTCHA laden, um das Formular abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten mit Drittanbietern ausgetauscht werden.

Mehr Informationen