Integrale Organisations- und Strukturaufstellungen (IOSA) Aufbaukurs A kompakt

Integrale Organisations- und Strukturaufstellungen (IOSA) Aufbaukurs A kompakt

Arbeit mit unbewussten Anteilen

Die meisten Anliegen und Probleme, die wir oder unsere Klienten haben, erweisen sich als so hartnäckig, weil sie auch unbewusste Elemente enthalten, die uns kognitiv nicht zugänglich sind. Dies können z.B. ausgeblendete Hindernisse sein, deren Wirkung wir zwar spüren können, die wir jedoch nicht genau lokalisieren können, oder ein verdeckter Gewinn, der uns unbewusst daran hindert unser Problem zu lösen oder die unbewusste Loyalität zu einem Vorfahren, die sich in unserem Verhalten zeigt (z.B. Selbstsabotage).

In diesem Aufbaukurs erlernst Du den Umgang mit solchen unbewussten Anteilen in der IOSA Aufstellungsarbeit. Du lernst verschiedene IOSA Interventionen kennen, die Dich und Deine Klienten wirksam darin unterstützen, derartige Elemente offenzulegen und in heilsame Lösungen zu integrieren.   

Zielgruppe

Dieses Seminar baut auf dem IOSA Basiskurs auf und ist besonders interessant für Aufsteller und Menschen, die die Arbeit mit unbewussten Anteilen erlernen möchten (Coaches, Berater, Heilpraktiker und Therapeuten etc.).

Voraussetzungen

  • Erfolgreicher Abschluss eines IOSA Basiskurses (Nachweis).
  • Psychische Stabilität und eigene Erfahrungen als Repräsentant und/oder Klient in Aufstellungen. 
  • Neugier für andere Menschen und zwischenmenschliche Beziehungen.

Nutzen

  • Erleben der universellen, transverbalen Bildsprache von Beziehungsstrukturen.
  • Erlernen von IOSA-Aufstellungsformaten für die Arbeit mit unbewussten Elementen.
  • Anleiten von Aufstellungen mit unbewussten Anteilen.
  • Leichter Transfer in den Alltag durch viele praktische Übungen.
  • Gruppengröße von maximal 18 Teilnehmerinnen / Teilnehmer.
  • Teil der IOSA Pracitioner Ausbildung.

Themen

In unserem Aufbaukurs A lernst Du als Coach, Therpeut oder Aufstellungs-Interessierter die Arbeit mit unbewussten Elementen und darauf basierende IOSA Aufstellungsformate kennen, die Deinen Klienten in Deiner Praxisarbeit wirksam und schnell helfen können:

  • Erfahre, wie Du Musterrepräsentationen erkennen und unterbrechen kannst.
  • Lerne das Ritual der Rückgabe kennen.
  • Erkenne Verstellungen, Vermischungen (Projektionen) und Verwechselungen und lerne, mit diesen wirksam umzugehen.
  • Wende IOSA-Aufstellungsformate für die Arbeit mit unbewussten Elementen an, u.a.
    • Partielle Aufstellungen.
    • Aufstellung des Ausgeblendeten Themas (AAT).
    • Glaubenspolaritätenaufstellung (GPA).
    • Lösungsfokussierte Aufstellungen (LA) und Nutzung der Wunderfrage.
  • Leite eigenständig IOSA Aufstellungen und Interventionen mit unbewussten Anteilen an.

Der IOSA Aufbaukurs A ist Teil unserer IOSA Practitioner Ausbildung.

Vorgehen

Unsere Seminare und Ausbildungen sind sehr praxisorientiert und folgen dem EVA-Muster: Erfahren – Verstehen – Anwenden. Für einen optimalen Lernerfolg nutzen wir folgende Lern-Methoden im Wechsel:

  • Konzentrierte Theorie-Inputs und Hintergrundinformationen.
  • Demos und Beispiele aus der Praxis.
  • Übungen in Kleingruppen.
  • Reflexion in Kleingruppen oder im Plenum.
  • Supervision und Feedback durch die Ausbilder.

Termine und Dauer

IOSA-Aufbaukurs A – kompakt (4 Tage)

  • 10. bis 13. Oktober 2019.

Seminarzeiten

  • Donnerstags 10:00 bis 19:00 Uhr.
  • Freitags 10:00 bis 19:00 Uhr.
  • Samstags 10:00 bis 19:00 Uhr.
  • Sonntags 10:00 bis 17:30 Uhr.

Leitung

  • Isa-Bianka Mack, Integraler Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Aufstellungsleiterin, Lehrtrainerin (DVNLP) und Lehrcoach (DVNLP).
  • Dr. Julian Mack, Integraler Coach, Heilpraktiker für Psychotherapie, Aufstellungsleiter, Lehrtrainer (DVNLP) und Lehrcoach (DVNLP).

Investition

  • Frühbucher-Preis nur 670 € bei Buchung bis einen Monat vor Beginn der Ausbildung.
  • Regulärer Preis 750 € bei Buchung bis einen Tag vor Beginn der Ausbildung.
  • Sonderkonditionen für Geringverdiener auf vorherige Anfrage möglich.
  • Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis

  • Die Reihenfolge der IOSA-Aufbaukurse A und B ist nicht wichtig. Anders gesagt: Reihenfolgen Basiskurs-A-B-C oder Basiskurs-B-A-C und auch Basiskurs-A-C sind möglich.
  • Wer nur Aufstellungen im Business-Kontexten machen möchte, kann auch nur den Basiskurs und den Aufbaukurs B buchen.
  • Falls Du noch Fragen hast, stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Veranstaltungsort

  • Heinrich-Heine-Gymnasium, Hamburg-Poppenbüttel.

Termin Eigenschaften

Beginn 10.10.2019 10:00
Ende 13.10.2019 17:30
Investition 750 €
Frühbucher 670 € (bis 10.09.2019)
Ort Hamburg-Poppenbüttel