Integrales Handeln Basiskurs

Integrales Handeln Basiskurs

Ein neues Bewusstsein entsteht

Wir erleben gerade das Entstehen eines völlig neuen Bewusstseins auf der Erde. Eines Bewusstseins, welches bereits Millionen von Menschen weltweit hilft, sich in einer Welt zurechtzufinden, die immer komplexer wird, sich immer schneller zu drehen scheint und unsere Sinne mit zahl­losen Informationen und Reizen überschwemmt.

Der von Ken Wilber, einem amerikanischen Philosophen, entwickelte Integrale Ansatz beschreibt sehr umfassend, wie sämtliche Kulturen, Wissenschaften und Weisheits­traditionen der Welt sinnvoll zusammenpassen und zu einem neuen, in sich stimmigen Weltbild zusammengefügt werden. Sein Modell – die Integrale Landkarte – ist in der Lage, die Wirklichkeit dieses erweiterten Bewusstseins so umfassend wie möglich zu beschreiben.

Mit Hilfe der Integralen Landkarte erhalten wir eine neue, umfassendere Sicht auf unsere Welt. Wir gewinnen dadurch neue Einsichten, erkennen bislang verborgene Zusammenhänge und Wechselwirkungen und gelangen so zu einem besseren Verständnis unserer Welt, unserer Mitmenschen und der Situationen die uns begegnen. Dieses Wissen eröffnet uns ganz praktisch bislang ungeahnte, neue Handlungs-Möglichkeiten und kann uns mehr Gelassenheit in unsere Arbeits- und Lebenswelt bringen.

Die gute Nachricht: Die Integrale Landkarte ist erstaunlich simpel und elegant. Dieses Modell destilliert die Facetten der Wirklichkeit zu fünf simplen Dimensionen, welche die Schlüssel zur Erschließung und Förderung des menschlichen Potenzials bilden.

Der Integrale Ansatz hilft Dir praktisch in allen Lebens- und Arbeits-Kontexten dabei zu erkennen, welche Perspektiven bereits beachtet und welche Aspekte bislang ausgeblendet wurden. In Gesprächen bemerkst Du schnell, aus welchem speziellen Blickwinkel Dein Gegenüber die Welt wahrnimmt und interpretiert. Dadurch bist Du in der Lage angemessener und mit mehr Klarheit, Verständnis, Kreativität und einer höheren Wirksamkeit auf dessen subjektive Weltsicht einzugehen.

Wir laden Dich ein Deine Welt neu kennen zu lernen.

Zielgruppe

Unser Basiskurs richtet sich an alle Menschen, die sich für Bewusstseins-Entwicklung und den Integralen Ansatz von Ken Wilber interessieren und diesen praktisch erlernen und in ihre Arbeits- und Lebenspraxis integrieren möchten.

Voraussetzungen

  • Keine Vorerfahrungen mit dem Integralen Ansatz erforderlich.
  • Neugier für andere Menschen und die eigene Entwicklung ist hilfreich.

Nutzen

  • Kennenlernen der Grundlagen des Integralen Ansatzes von Ken Wilber, u.a.
    • Ken Wilber – Leben und Werk.
    • Holons und Holarchien.
    • Integrale Landkarte (AQAL).
    • Quadranten, Ebenen, Linien, Typologien, Zustände.
    • Individuelle und kulturelle Werte-Entwicklung (Spiral Dynamics u.a.).
  • Anwenden des Quadranten-Modells und des Spiral-Dynamics-Modells in verschiedenen Kontexten.
  • Leichter Transfer in den Alltag durch viele praktische Übungen.
  • Gruppengröße von maximal 18 Teilnehmerinnen / Teilnehmer.
  • Grundlage einer Integrales Handeln Practitioner Ausbildung.

Themen

  • Lerne die Grundlagen des Integralen Ansatzes von Ken Wilber kennen, u.a.
    • Einblick in Leben und Werk von Ken Wilber.
    • Grundlegende Prinzipien der Evolution (Arten von Holons, Holarchie etc.).
    • Was bedeutet „integral“? Was ist das Besondere am Integralen Ansatz?
    • Einführung in die fünf Dimensionen des Integralen Ansatzes: Quadranten, Ebenen, Linien, Typologien, Zustände.
    • Einführung in die individuelle und kulturelle Werte-Entwicklung (Spiral Dynamics u.a.).
  • Erlebe die nützliche Anwendung des Quadranten-Modells in verschiedenen Praxis-Übungen, u.a.
    • Quadranten individueller Holons (z.B. Mensch, Pflanze, Tier etc.).
    • Die Besonderheiten sozialer Holons (z.B. Unternehmen, Familie etc.).
    • Die Quadrivia: ein bestimmtes Thema aus allen vier Perspektiven betrachten.
  • Erprobe die praktische Anwendbarkeit des Spiral Dynamics-Modells in verschiedenen Übungen, u.a.
    • Entwicklung verschiedener Themenfelder.
    • Unterschiedliches Verständnis von Begriffen.
    • Beziehungen zwischen unterschiedlichen Entwicklungs-Ebenen.
  • Verbessere Deine kommunikativen Fähigkeiten und Dein Verständnis für Deinen Gesprächspartner durch Beachten „wertvoller“ Sprach-Hinweise, u.a.
    • Welche Diagnose-Werkzeuge wirksam sind – und welche nicht.
    • Pre-Post-Verwechselungen.
  • Bestimme die „Kosmische Adresse“ von ausgewählten Themen.
  • Entdecke Deine Welt neu und wende erste erlernte Integrale Erkenntnisse bereits nach dem ersten Wochenende in Deinen Arbeits- und Lebenskontexten an.

Der Basiskurs Integrales Handeln bildet die Grundlage für unsere Integrales Handeln Practitioner Ausbildung.

Vorgehen

Unsere Seminare und Ausbildungen sind sehr praxisorientiert und folgen dem EVA-Muster: Erfahren – Verstehen – Anwenden. Für einen optimalen Lernerfolg nutzen wir folgende Lern-Methoden im Wechsel:

  • Konzentrierte Theorie-Inputs und Hintergrundinformationen.
  • Demos und Beispiele aus der Praxis.
  • Übungen in Kleingruppen.
  • Reflexion in Kleingruppen oder im Plenum.
  • Supervision und Feedback durch die Ausbilder.

Termine und Dauer

Integrales Handeln Basiskurs – Zwei Wochenenden (2 x 3 Tage)

  • 25. bis 27. Januar 2019.
  • 08. bis 10. März 2019.

Seminarzeiten

  • Freitags 17:00 bis 21:30 Uhr.
  • Samstags 10:00 bis 19:00 Uhr.
  • Sonntags 10:00 bis 17:30 Uhr.

Leitung

  • Isa-Bianka Mack, Aufstellungsleiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Integraler Coach, Lehrtrainerin (DVNLP) und Lehrcoach (DVNLP).
  • Dr. Julian Mack, Aufstellungsleiter, Heilpraktiker für Psychotherapie, Integraler Coach, Lehrtrainer (DVNLP) und Lehrcoach (DVNLP).

Investition

  • Frühbucher-Preis nur 670 € bei Buchung bis einen Monat vor Beginn der Ausbildung.
  • Regulärer Preis 750 € bei Buchung bis einen Tag vor Beginn der Ausbildung.
  • Sonderkonditionen für Geringverdiener auf vorherige Anfrage möglich.
  • Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis

  • Falls Du noch Fragen hast, stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Veranstaltungsort

  • Heinrich-Heine-Gymnasium, Hamburg-Poppenbüttel.

Termin Eigenschaften

Beginn 25.01.2019 17:00
Ende 10.03.2019 17:30
Investition 750 €
Frühbucher 670 € (bis 25.12.2018)
Ort
Hamburg-Poppenbüttel
Heinrich-Heine-Gymnasium, Harksheider Straße 70, 22399 Hamburg
Hamburg-Poppenbüttel
750 18