Online

Tipps für deine Mitwirkung an unseren Online-Seminaren

Wir sehen uns!

Corona hat unser aller Leben extrem verändert. Viele Live-Veranstaltungen können zurzeit nicht oder nur sehr eingeschränkt stattfinden – oder werden aus Sorge um die eigene Gesundheit gar nicht erst gebucht oder kurzfristig storniert.

Wir haben inzwischen sehr viele gute Erfahrungen mit Videokonferenzen gemacht, die es erlauben, uns wenigstens virtuell mit anderen Mitmenschen auszutauschen.

Daher finden nun einige unserer Veranstaltungen als Online-Seminar statt. Auf diese Weise kannst du – trotz Corona-Krise – sicher von zuhause aus und ohne An- und Abreise an unseren Integralen Angeboten teilnehmen.

Nachfolgend einige Tipps für deine Teilnahme an unseren Online-Seminaren, die wir auf der Plattform zoom durchführen.

So bereitest du zoom vor

Um an unseren Online-Seminaren teilzunehmen brauchst du eine Webcam und falls nötig ein Mikrophon. In den meisten Fällen verfügen Smartphones und Laptops über eine eingebaute Kamera und ein Mikrophon. Bitte teste beides vor dem Start des Online-Seminars.

Und teste bitte auch deine Internetverbindung. Je höher die Bandbreite desto stabiler und weniger störanfällig ist deine Internetverbindung. Schließe ggf. dein Gerät mit Hilfe eines LAN-Kabels an deinen Router an statt dein WLAN zu nutzen.

Außerdem achte bitte beim Test deiner Kamera darauf, dass du gutes Licht hast. Dass du kein Fenster oder Gegenlicht im Rücken hast und du selbst gut angeleuchtet bist.

Du kannst an unseren Online-Seminaren mit deinem Internet-Browser teilnehmen, ohne eine zusätzliche Software herunterladen zu müssen – allerdings kannst du mithilfe der Software zoom ein paar mehr Einstellungen selbst vornehmen.

Bereite dich auf das Online-Seminar vor

Stelle dir gerne ein Getränk bereit und schalte mögliche Störquellen und Ablenkungen aus (z.B. Smartphone auf „lautlos“, Radio aus, ggf. Tür deines Zimmers schließen), damit man dich gut verstehen und du dich auf die anderen Teilnehmenden konzentrieren kannst.

Und logge dich – mithilfe des Links aus deiner Einladungs-Email – frühzeitig ein, z.B. 5-10 min vor dem Start. Dies hilft dir eventuell auftretende Technik-Probleme noch lösen zu können bevor es losgeht. Meist wirst du dann bis zum Start der Veranstaltung in unserem Warteraum landen.

Beachte die Vertraulichkeit des Raums

Bitte respektiere den geschützten Rahmen unserer Online-Seminare – also bitte mache keine eigenen Videomitschnitte, keine Screenshots und verzichte bitte auch auf Veröffentlichung persönlicher Informationen oder Aussagen von anderen Teilnehmern in den Sozialen Medien (facebook, Instragram etc.).

Sofern wir als Veranstalter eine Videoaufzeichnung vornehmen, informieren wir dich darüber selbstverständlich im Vorweg und stellen dir und anderen Teilnehmenden diese anschließend zur Verfügung.

Lasse deine Kamera an

Es ist schön sich zu sehen – und recht frustrierend für uns und andere, nicht mitzubekommen, ob du anwesend bist oder nicht.

Lasse den Sprechenden ausreden

Warte bitte kurz, bevor du auf einen anderen Beitrag antwortest oder selbst sprechen möchtest.

Hebe eine Hand, wenn du etwas sagen möchtest

Wenn du selbst etwas sagen möchtest, hebe gerne die Hand (ein weiterer Grund die Kamera an zu lassen). Wir achten normalerweise darauf, wer sich meldet und führen eine Rednerliste. Damit hast du und haben andere die Chance aktiv zum Thema beizutragen.

Bitte mache dein Mikro nur an wenn du sprichst

Um Rückkopplungen und andere Störgeräusche zu minimieren, schalte dein Mikrophon bitte stumm – und schalte dein Mikrophon erst dann an, wenn du selbst sprechen möchtest. Nach deinem Beitrag schaltest du es bitte wieder stumm.

Nutze den Chat für individuelle Fragen

Falls du Informationen oder Anmerkungen für die Teilnehmenden, nutze bitte gerne die Chat-Funktion von zoom dafür. Wir behalten die Chat-Beiträge im Auge und beantworten auch Fragen aus dem Chat wenn es inhaltlich passt.

Bleibe ruhig wenn die Technik mal etwas stockt

Es kann – insbesondere bei einer instabilen Internetverbindung – zu Bildstörungen, Tonstörungen oder -ausfällen kommen. Warte einen Moment, ob sich das Bild bzw. der Ton wieder verbessert. Informiere ggf. im Chat über deine gestörte Verbindung.

Falls die Störungen unverändert anhalten, beende deine gestörte zoom-Verbindung und starte zoom erneut, indem du den Link erneut aufrufst und dich in das Online-Seminar einloggst. Prüfe ggf. erneut deine Internetverbindung und starte notfalls dein Gerät neu, bevor du dich neu einloggst.

Falls all diese Versuche ohne Ergebnis bleiben informiere uns per Email oder Telefon, dass du dich derzeit nicht einloggen kannst.

X