Integrale Ausbildungen

Wie alles zusammen passt

»A difference that makes a difference.«

– Gregory Bateson

Dein Weg zum Integralen Coach

Du möchtest die persönliche Entwicklung Deiner Klienten umfassend und ganzheitlich fördern? Du willst Deinen Klienten wirkungsvoll und wertschätzend helfen, ihre Schattenthemen und unbewusste Entwicklungshürden zu meistern? Oder Du möchtest einfach etwas für Dich ganz persönlich tun – ohne Anspruch anderen Menschen coachen zu wollen?

Unsere Integralen Ausbildungen können sich dabei als Wert-volle Bausteine auf Deinem persönlichen Weg zum Integralen Coach erweisen. Als Integraler Coach hast Du gelernt, die Integrale Landkarte in Deine Coachings zu integrieren.

Quadranten

Im Coaching arbeitest Du mit den inneren Aspekten (Vorstellungen, Werte, Umgang mit Emotionen etc.) und den äußeren Aspekten (Verhaltensmuster, Auftreten, Fähigkeiten etc.) Deines Klienten gleichermaßen. Dabei werden sowohl die Person des Klienten in ihrer einzigartigen individuellen Art als auch ihre zugehörigen Systeme (z.B. Herkunftssystem, berufliche Situation und private Kontexte) berücksichtigt.

Mehr Infos zu Quadranten.

Stufen und Linien
Typen und Typologien
Zustände

Unser Integrales Curriculum

Die sehr praxisorientierte Ausbildung zum Integralen Coach basiert auf einem seit Jahren bewährten Rahmen-Curriculum, welches von Rolf Lutterbeck konzipiert wurde und in Kooperation mit ihm durchgeführt und weiterentwickelt wird.

Neben der praktischen Anwendung von Integralen Ansätzen im Coaching wird der wissenschaftliche und theoretische Hintergrund der Integralen Coachingpraxis vermittelt. Beides zusammen eröffnet den Rahmen für eine intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Coaching-Verständnis und Bewusstsein.

Das Curriculum und unsere Integralen Ausbildungen richten sich an Coaching-Interessierte, die mindestens einem postmodernen Bewusstsein (Spiral Dynamics grün) offen gegenüberstehen:

  • Unternehmer und Führungskräfte – die ihre Führungsarbeit bewusster gestalten wollen oder sich mit ihrem Unternehmen im Feld »Conscious Business« bewegen.
  • Heilpraktiker und Therapeuten – die zu mehr körperlicher Gesundheit, emotionaler Balance, geistiger Klarheit und sprituellem Erwachen ihrer Klienten beitragen wollen.
  • Entwicklungsbewusste Menschen – die gerne an ihrer eigenen Persönlichkeit arbeiten möchten.
  • Erfahrene Coaches – die ihre Coaching-Praxis um integrale Aspekte und Methoden erweitern möchten.

Aufbau und Inhalte der Ausbildung

Modularer Aufbau

Unsere modular aufeinander aufbauende Ausbildung zum Integralen Coach gibt Dir viel Flexibilität. Die Ausbildungs-Bausteine ermöglichen Dir, Dein persönliches Tempo und Deinen Fortschritt und auch teilweise die Reihenfolge der Bausteine und die Ausbildungsorte selbst zu wählen.

Verschiedene Einstiege

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, die Ausbildung zum Integralen Coach zu beginnen:

Integrales NLP Basiskurs

Hier erlernst Du Grundlagen und Methoden einer präzisen Wahrnehmung und einer wirksamen Kommunikation aus dem NLP. Zudem führen wir Dich in den Integralen Ansatz von Ken Wilber ein. In vielen praktischen Übungen erlebst und reflektierst Du verschiedene Sichtweisen und Bewusstseins-Zustände, die unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen.

Dieser Einstieg ist sinnvoll und notwendig, wenn Du an unserer Systemischer Coach Ausbildung oder unserer Integrales NLP Practitioner Ausbildung teilnehmen möchtest.

Integrales Handeln Basiskurs
IOSA Basiskurs

Drei Säulen

Unsere Ausbildung zum Integralen Coach umfasst drei inhaltliche Schwerpunkte, die parallel oder in beliebieger Reihenfolge nacheinander absolviert werden können.

Systemischer Coach Ausbildung

Voraussetzungen

  • Integrales NLP Basic (6 Tage) – alternativ eine erfolgreich absolvierte NLP-Ausbildung nach den Richtlinien des DVNLP, mindestens NLP Basic (DVNLP)

Bausteine

  • Systemischer Coach Ausbildung (24 Tage)

Abschlüsse (falls Voraussetzungen vorliegen)

  • Systemischer Coach
  • Systemischer Master Coach (wenn eine IOSA Practitioner Ausbildung erfolgreich absolviert wurde)
  • IOSA Basiskurs (in der Systemischer Coach Ausbildung enthalten)
  • Coach bzw. Master Coach (DVNLP; falls die Richtlinien des DVNLP erfüllt sind)

Mehr Infos zu unserer Systemischer Coach Ausbildung.

Integrales Handeln Practitioner Ausbildung
IOSA Practitioner Ausbildung

Praxiserfahrung und Supervision

Währenddessen und insbesondere nach Durchlaufen der drei Ausbildungs-Schwerpunkte (Säulen) ist es wesentlich, möglichst viel Praxiserfahrung als Coach zu sammeln. Vor Abschluss der Ausbildung solltest Du mindestens ein Jahr als Coach tätig gewesen sein und mindestens 100 Coaching-Sitzungen durchgeführt haben.

Erfahrung kann auch an unseren IOSA Übungstagen und IOSA Übungsabenden gesammelt werden. Für eine Zertifizierung ist die Teilnahme an mindestens sechs supervidierten IOSA Übungstagen erforderlich.

Für eine Zertifizierung zum Integralen Coach ist auch die Teilnahme am IOSA-Kurs Aufbau Z (mind. 4 Tage) notwendig, um sich mit fortgeschrittenen Techniken der IOSA Aufstellungsarbeit vertraut zu machen.

Abschluss der Ausbildung

Die Ausbildung zum Integralen Coach schließt ab mit einer Vertiefung aller drei inhaltlichen Schwerpunkte (Systemisches Coaching, Integrales Handeln, IOSA) und der Durchführung von integralen Coachings.

Für eine Zertifizierung als Integraler Coach sind zudem ausführliche Protokolle über drei selbständig durchgeführte Coachings sowie die Darstellung eines Integralen Coaching-Konzepts erforderlich.

Übersicht Ausbildungen

mp04.03_101.jpg

Sprich uns gerne an

»Was ist für mich der richtige Einstieg?« – »Kann ich bereits erfolgreich absolvierte Ausbildungen in meine Ausbildung zum Integralen Coach einbringen?« – »Kann ich auch einzelne Bausteine buchen?«

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass anspruchsvolle und umfangreiche Ausbildungen oft zu vielen Fragen führen – gerade vor der Entscheidung und am Beginn.

Wir stehen Dir gerne zur Verfügung, wenn Du Kontakt mit uns aufnimmst. Dann können wir Deine Fragen in einem persönlichen Gespräch klären und möglicherweise eine gute Lösung für Dein Anliegen finden.

Nutze auch gerne unsere Integralen Abendseminare und IOSA Übungsabende, um uns persönlich kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Dich!

Kooperations-Netzwerk

Um Dir dieses einzigartige Spektrum an Integralen Ausbildungen anzubieten, arbeiten wir mit erfahrenen Kooperations-Partnern zusammen. Die Integralen Ausbildungen IOSA und Integrales Handeln basieren auf einem Curriculum, das von Rolf Lutterbeck konzipiert wurde und in Zusammenarbeit mit ihm durchgeführt wird. Dies ermöglicht Dir aufeinander aufbauende Ausbildungsmodule des Curriculums in Hamburg und in Bad Homburg zu absolvieren.

logo

Wir eröffnen Menschen und Organisationen neue Wege zu mehr Bewusstsein und einer gesunden Entwicklung.

Ich will up-to-date bleiben

Natürlich geben wir Deine Daten nicht an Dritte weiter! Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Search

Um Dir eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website stimmst Du unseren Datenschutzrichtlinien zu.
Datenschutzerklärung OK