Integrales Projektcoaching

Agile IT- und Organisations-Projekte in hoch dynamischen Umfeldern erfolgreich führen

»Man kann Menschen ohne Fürsorge und Zuneigung nicht dazu bringen, anders als bisher zu handeln. Um sie zu einer Verhaltensänderung zu bewegen, muss man verstehen, woher sie kommen und warum sie sind, wie sie sind.«

– Tom DeMarco

Survival-Training Projektalltag

Sie wollen Ihr mit großem Engagement begonnenes Projekt erfolgreich zum Ziel führen. Dass dies nicht leicht sein würde, wussten Sie von Anfang an: knapper Zeitrahmen, enge Budget-Grenzen, zu viel Arbeit für zu wenige feste Projektmitarbeiter, alles auf Kante genäht.

Schnell beschleicht Sie das Gefühl, dass sich das ganze Unternehmen gegen Sie und Ihr Projektteam verschworen haben könnte: Fachbereiche ändern ständig den Projektauftrag und bringen immer neue Anforderungen ein. Erste Arbeiten verzögern sich. Neue Erkenntnisse müssen berücksichtigt werden. Wichtige Entscheidungen werden vertagt, da die Mitglieder des Lenkungsgremiums keinen gemeinsamen Termin finden. Wichtige Mitarbeiter sind hoffnungslos überlastet, fallen krankheits- oder urlaubsbedingt für Wochen aus.

Eigentlich läuft alles – wie immer.

Vielleicht erleben Sie in Ihrem Unternehmen ebenfalls seit Jahren eine krasse Beschleunigung der Projektarbeit. Möglicherweise werden auch von Ihrem Projektteam immer mehr „Wunder“ erwartet, etwa eine sensationell kurze Time-to-market, ein möglichst flexibles Vorgehen und eine möglichst späte oder gar kontinuierliche Berücksichtigung neuer Anforderungen im Projektergebnis.

Die permanent ansteigenden Erwartungen der Auftraggeber und Kunden Ihrer Projekte stehen in zunehmendem Maße im Widerspruch zu den industriell-geprägten Projekt-Standards, bürokratischen Vorgaben und organisatorischen Arbeitsbedingungen Ihres Unternehmens.

Das ist Ihre Chance, ab sofort etwas anders zu machen.

Gelingende Projekte in turbulenten Umgebungen

Seit vielen Jahren begleiten wir Hochleistungsteams von Kopf-Arbeitern bei der Durchführung von IT- und Organisations-Projekten in hoch dynamischen Umfeldern.

Dabei machen wir gute Erfahrungen mit agilen, leicht-gewichtigen Vorgehensweisen (z.B. Scrum, XP und anderen agilen Ansätzen) im Zusammenspiel mit einer wertschätzenden Beachtung der soziologischen Dynamiken in Projekten. Um nur einige Aspekte zu nennen:

  • Der zentrale Stellenwert der spezifischen Konstellation von Menschen im Projektteam und ihr individueller Beitrag zum Projektergebnis.
  • Eine zu bewältigende Herausforderung, mit der sich die Projektbeteiligten und Auftraggeber identifizieren, als treibendes Momentum für das Projektteam.
  • Fördern einer wertschätzenden Kultur der partnerschaftlichen Zusammenarbeit und Beachten des spezifischen Eigentempos des Teams und des aktuellen Teamzustands.
  • Eine auf die Vorgehensweise und sich ändernden Randbedingungen fokussierte Vorbereitung des Projekts.
  • Ein inhaltlicher Zielfindungs-Prozess (Scoping), der über den Projektstart hinaus weitere Erkenntnisse und Anforderungen aufnimmt und im Projektergebnis berücksichtigt.
  • Eine flexible und explorative Vorgehensweise in einem (zumindest teilweise) unbekannten Projektumfeld. Das Vorgehen basiert auf realistischen Etappen / Sprints und einer situationsbedingten Neuausrichtung des Projekts mit Hilfe von Reviews / Debriefings.
  • Eine geeignete Projektumgebung mit störungsfreien Arbeitsplätzen, Rückzugsmöglichkeiten für kreative Konzeptarbeit und der für das Projektergebnis notwendigen Ausrüstung.
  • Ein kontinuierliches Coaching und Sparring des Projektleiters und Teams auf Basis des Integralen Ansatzes.
  • Ein aktiver und vorausschauender Umgang mit Risiken und Unwägbarkeiten des Projektes.

Ihnen und Ihren Projektteams liegen diese Aspekte ebenfalls am Herzen? Dann freuen wir uns sehr, mit Ihnen darüber ins Gespräch zu kommen.

Integrale Projekt-Begleitung

Eine Begleitung Ihrer Projektteams durch erfahrene Projekt-Coaches macht Ihre Projektarbeit effektiver. Wir helfen Ihren Teams dabei, die für ein dynamisches Umfeld und flexibles Vorgehen notwendigen Lernprozesse zu etablieren und aufrechtzuerhalten, schnell arbeitsfähig zu werden und dabei stets die „Betriebs-Temperatur“ des Projektteams im Blick zu behalten. Was wir Ihnen hierbei unter anderem anbieten können:

  • Einführen und Begleiten von agilen Vorgehensweisen in Ihrem Unternehmen.
  • Entwickeln einer gemeinschaftlichen Projekt-Kultur.
  • Beachten des spezifischen Eigentempos und Teamzustands des Projektteams.
  • Integrales Coaching und Sparring Ihres Projektleiters.
  • Systematisches Strutkurieren von unklaren und komplexen Themenfeldern und Situationen.
  • Übersetzen und Vermitteln zwischen Fachbereichen / Auftraggeber und IT-Kollegen.
  • Organisieren und Moderieren für themenzentrierten Workshops.
  • Koordinieren zwischen Projekten und von Multi-Projekt-Portfolios.
  • Durchführen von Supervisionen, Lessons-learned-Workshops und Reviews.
  • Übernehmen von konzeptionellen Aufgaben (z.B. User Stories, Use Cases, Fach- oder IT-Konzepten).
  • Übernehmen von Projektmanagement- und administrativen Aufgaben (Planung, Controlling, Jour fixe, Reporting etc.).

Auf den Punkt gebracht

Ihr Nutzen
  • Möglichkeit für Sie und Ihr Kernteam, Ihr Projekt in einem hoch dynamischen Umfeld zum Erfolg führen zu können.
  • Post-professionelle Koordination und Steuerung der Vorgehensweise.
  • Fördern einer gemeinschaftlichen Projekt-Kultur.
  • Kennenlernen von agilen Vorgehensweisen (z.B. Scrum, XP).
  • Umgehen von typischen Klippen und häufigen Fallstricken von Projekten.
  • Empathische integrale Begleiter mit viel Fingerspitzen-Gefühl für brisante Themen.
  • Integration unserer vielfältigen Erfahrungen über gelingende Projektarbeit.
  • Kennenlernen des Integralen Ansatzes.
  • Auf Wunsch Übernehmen konzeptioneller und administrativer Aufgaben (Planung, User Stories, Controlling, Berichterstattung etc.).
Dauer
Ort
Investition
Wie es weiter geht…
logo

Wir eröffnen Menschen und Organisationen neue Wege zu mehr Bewusstsein und einer gesunden Entwicklung.

Selbstverständlich geben wir Ihre / Deine Daten nicht an Dritte weiter!

Search