Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

von mack.partners

1 Leistungen von mack.partners

Wir – mack.partners, Grandweg 13 in 21493 Basthorst – (nachfolgend „mack.partners“, „wir“ und „uns“) führen kundenspezifische Dienstleistungen durch:

  • Beratungs-Leistungen, wie z.B. Integrale Beratung, Kurzanalysen für Unternehmen, Strategie-Workshops und Klausuren, Integrale Begleitung von Entwicklungen sowie Integrale Führungsansätze;
  • Coaching-Leistungen, wie z.B. Integrales Business Coaching, Coaching von persönlichen Anliegen, Integrale Organisations- und Struktur-Aufstellungen, Einzel-Aufstellungen von persönlichen Anliegen sowie Teamentwicklung und Supervision;
  • Inhouse-Trainings, wie z.B. Integrale Führungskräfte-Trainings.

(nachfolgend als „Dienstleistungen“ zusammengefasst).

Darüber veranstalten wir offene Aufstellungstage, Workshops und Seminare, Ausbildungen und Retreats (nachfolgend „Kurse“). Die hier dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) beziehen sich auf unsere Dienstleistungen und Kurse gleichermaßen, sofern nicht im betreffenden Angebot abweichend definiert.

Für unsere Leistungen setzen wir ggf. beauftragte externe Mitarbeiter ein. Die durchführenden Mitarbeiter erbringen diese Dienstleistungen und Kurse in eigener Verantwortung. Wir übernehmen für den Inhalt und die Art der Durchführung der Dienstleistungen und Kurse durch externe Mitarbeiter keine Haftung.

2 Beauftragung von Dienstleistungen

Ein verbindlicher Auftrag für eine Dienstleistung erfolgt auf Basis eines von mack.partners schriftlich formulierten Angebots und einer Auftragsbestätigung, Bestellung oder Beauftragung schriftlich oder per Email durch Sie bzw. Ihre Organisation. Erst mit der Auftrags­bestätigung durch Sie ist der Auftrag angenommen. Mit der Auftragserteilung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer angegebenen Daten im Rahmen der Verwaltungserfordernisse einver­standen. Mit Ihrer Auftragserteilung erklären Sie sich bis auf Widerruf bereit, Emails durch mack.partners zu erhalten.

3 Stornierung und Nichterscheinen von/bei Einzelterminen für Coaching-Leistungen

Ihre Stornierung von ein- bis dreistündigen Terminen in Hamburg oder Basthorst ist bis zu zwei Werktagen vorher kostenfrei für Sie. Bei Ihrer Stornierung bis 19 Uhr am Werktag vor dem Termin berechnen wir Ihnen eine halbe Stunde. Bei späteren Stornierungen wird eine volle Stunde in Rechnung gestellt.

Alle anderen Termine können Sie bis zu einer Woche vorher kostenfrei absagen. Danach wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50 Prozent für Sie fällig.

Einen Terminausfall durch Ihr Nichterscheinen berechnen wir zu 100 Prozent.

Bereits zum Zeitpunkt Ihrer Stornierung oder bei Nichterscheinen angefallene Kosten für zu diesem Zweck veranlasste Repräsentanten, Raummieten und Reisebuchungen und deren Stornierung stellen wir Ihnen ebenfalls in Rechnung.

4 Anmeldung für Kurse

Eine verbindliche Anmeldung für einen Kurs erfolgt über ein Online-Anmeldeformular, schriftlich oder per Email. Erst mit der Anmelde­bestätigung durch uns ist die Anmeldung angenommen und z.B. ein Platz in einem Kurs reserviert. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer angegebenen Daten im Rahmen der Verwaltungs­erfordernisse einver­standen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich bis auf Widerruf bereit, Emails durch mack.partners zu erhalten.

5 Teilnahmevoraussetzungen für Kurse

Bei unseren Kursen ist die aktive Beteiligung jedes Teilnehmers wichtiger Bestandteil der Gruppenarbeit und die Bereitschaft dazu sollte von jedem mitgebracht werden. Unsere Kurse haben teilweise Selbsterfahrungscharakter und ersetzen keine Therapie. Als Teil­nehmer übernehmen Sie die volle Verantwortung für Ihre eigene psychische, emotionale und körperliche Belastbarkeit; aus eventuellen Folgen können keine Ansprüche abgeleitet werden.

6 Ablehnung und Ausschluss von Teilnehmern bei Kursen

Wir sind berechtigt, Teilnehmer vor dem Kurs ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bereits gezahlte Seminargebühren werden in diesem Fall zu 100 Prozent zurückerstattet.

Bei unzumutbarem Verhalten eines Teilnehmers behalten wir uns das Recht vor, diesen jederzeit vom Kurs auszuschließen. Dies gilt auch bei Abwerbung von Teilnehmern, Fremd­produktverkauf und ähnlichem. Die Kursgebühr wird in diesen Fällen nicht erstattet. Weitere Schadensersatzansprüche behalten wir uns vor.

7 Rücktritt von Kursanmeldungen, Ersatzteilnehmer

Ihr Kursplatz ist für Sie fest reserviert, sobald uns Ihre Anmeldung vorliegt. Ein Rücktritt davon muss schriftlich erfolgen. Nach Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung erheben wir Stornogebühren in Höhe von 10% der Kursgebühr. Bei Rücktritt von weniger als vier Wochen vor Kursbeginn wird die gesamte Kursgebühr fällig. Bei kurzfristigen Anmeldungen, weniger als 14 Tage vor Kursbeginn, entfällt das Rücktrittsrecht.

Es besteht für Teilnehmer kein Rücktrittsrecht, wenn sich aus wichtigen Gründen der geplante Seminarort (z.B. innerhalb Hamburgs) ändert.

Statt eines Rücktrittes kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden, sofern dieser die Teilnah­mevoraussetzungen sowie die Voraussetzungen zur Zulassung für den entsprechenden Kurs erfüllt. Der Ersatzteilnehmer muss umgehend schriftlich mit allen Anmeldedaten an mack.partners gemeldet werden. Hierfür berechnen wir 30 € Wechselgebühr.

Wir empfehlen unseren Kursteilnehmern grundsätzlich eine Seminarrücktritts-Versicherung abzuschließen. Diese Dienste werden durch uns selbst nicht angeboten und können über externe Dienstleister in Anspruch genommen werden.

8 Buchung / Reservierung von Hotelzimmern, Flügen, Bahntickets

Für die Reservierung und Buchung von Hotelzimmern, Flügen und Bahntickets sind Sie selbst zuständig. Ersatzansprüche bei unverschuldetem Ausfall oder Absage des Kurses können nicht geltend gemacht werden.

9 Kursgebühr

Bei Anmeldungen zu Kursen erhalten Sie unsere Rechnung. Mit Rechnungsstellung sind 20 Prozent der Kursgebühr sofort fällig.

Der Restbetrag der Kursgebühr ist dann vier Wochen vor Kursbeginn zu leisten. Sollte der Kursbeginn weniger als vier Wochen nach Ihrer Anmeldung liegen, so stellen wir Ihnen die Kursgebühr sofort komplett in Rechnung. Ein Recht auf Teilnahme entsteht erst nach fristgerechtem Zahlungseingang.

Bitte zahlen Sie ausschließlich per Überweisung auf unser auf dem Rechnungs­formular angegebenes Konto (bitte geben Sie Namen, Rechnungsnummer, Kursbezeichnung und Termin an).

Ratenzahlung ist nur in Absprache und nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung (meist mit Aufpreis) mit uns möglich.

Aufträge anderer Art berechnen wir Ihnen entsprechend dem jeweiligen Angebot.

10 Absage eines Kurses oder einer Dienstleistung durch mack.partners

Aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmeranzahl, Ausfall des durchführen­den Mitarbeiters durch Unfall oder Krankheit o.ä.) kann es vorkommen, dass ein Kurs oder eine Dienstleistung durch uns abgesagt werden muss. In diesem Fall informieren wir Sie umgehend schriftlich, per Email oder telefonisch und erstatten Ihnen geleistete Zahlungen. Weitere Schadensersatz-Ansprüche (z.B. Erstattung von Hotel- und Reisekosten) können nicht geltend gemacht werden. Dieses Risiko können Sie jedoch selbst über eine Seminarrücktritts-Versicherung absichern.

Bei Ausfall des durchführenden Mitarbeiters kann von uns ein anderer qualifizierter Mitarbeiter für den betroffenen Kurs oder die Dienstleistung eigesetzt werden, ohne dass ein Recht auf Erstattung der Kursgebühr oder Honorarkosten entsteht.

Kurse finden nur bei ausreichendem Interesse statt. Dies steht meist erst nach dem Frühbuchertermin fest. Daher bitte bei Buchungen von Übernachtung und Anreise auf Stornierungs-Möglichkeiten achten bzw. eine Seminarrücktritts-Versicherung abschließen.

11 Vertraulichkeit

Alle Teilnehmer verpflichten sich alle persönlichen Informationen, die sie während eines Kurses über andere Personen erhalten, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben (Schweigepflicht). Personen, die sich während einer Aufstellungs-Veranstaltung als Klient zur Verfügung stellen, können durch verdeckte Aufstellungen die Offenlegung persönlicher Informationen vermeiden.

12 Fotos, Audio- und Video-Aufnahmen in Kursen

Video- und Audioaufnahmen des Kurses dürfen seitens der Teilnehmer ausschließlich nach vorheriger Genehmigung durch mack.partners angefertigt werden. Private Fotos dürfen angefertigt werden, sofern dies den Kursablauf nicht stört. Die Veröffentlichung der Aufnahmen auf elektronischem Weg, in Printmedien und / oder allen anderen Medien bedarf ebenfalls der schriftlichen Genehmigung durch mack.partners. Dabei sind die gesetzlich vorgeschriebenen Rechte am eigenen Bild zu beachten.

In Kursen werden zum Teil Foto-, Video- und Audioaufzeichnungen durch die Mitarbeiter von mack.partners oder eine von ihnen dazu berechtigte Person gemacht. Der Teilnehmer erteilt mit der Kursteilnahme seine ausdrückliche Genehmigung zur privaten und gewerblichen Verwertung dieser Aufzeichnungen sowie zu Werbezwecken z.B. in den sozialen Netzwerken von mack.partners. Ein Anspruch auf Provision oder andere Zahlungen wird grundsätzlich ausgeschlossen, sofern dies nicht im Voraus schriftlich anders vereinbart wurde.

Wenn sich der Teilnehmer nicht fotografieren lassen möchte, stellt dies kein Problem dar. Der Teilnehmer hat das Recht, dieser Genehmigung im Voraus zu widersprechen, muss dann aber in diesem Falle mit einem Ausschluss vom Kurs rechnen. Ein nachträglicher Widerspruch ist nicht möglich. Im Zweifelsfall bitte im Vorfeld Kontakt aufnehmen, ob und in welchem Umfang Aufnahmen geplant sind.

13 Copyright

Alle Unterlagen, Fotos, Videos, Daten- oder Audio-CDs, Inhalte der Webseite usw., die durch mack.partners zur Verfügung gestellt werden, unterliegen den Rechten von mack.partners oder den durchführenden Mitarbeitern. Ohne ausdrückliche und schriftliche Erlaubnis ist eine Vervielfältigung, Veröffentlichung, Weitergabe oder Verwendung für gewerbliche Zwecke oder eigene Kurse – auch auszugsweise – in jeder Form untersagt.

14 Widerrufsbelehrung für Verbraucher (Privatpersonen)

Ein Verbraucher ist eine natürliche Person, die das Rechtsgeschäft weder zum Zwecke einer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit abgeschlossen hat.

Schließen Sie als Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikations-Mitteln (z.B. Brief, Email, Telefon) einen Vertrag mit mack.partners, so können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Email) widerrufen.

Die Frist beginnt nach Empfang der Widerrufserklärung, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Zu richten ist der Widerruf an:

mack.partners, Grandweg 13, 21493 Basthorst
Email: info@mack.partners

Das Widerrufsrecht erlischt, wenn mack.partners mit der Ausführung der Leistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Verbraucher dies selbst veranlasst hat. Dieser Fall liegt insbesondere vor, wenn der Teilnehmer an dem Kurs teilnimmt oder als Repräsentant oder Klient einen Offenen Aufstellungstag besucht.

Nach wirksamer Ausübung des Widerrufsrechtes werden die beiderseits empfangenen Leistungen zurückgewährt.

– Ende der Widerrufsbelehrung. –

15 Haftungsausschluss

Unsere Kurse und Dienstleistungen haben teilweise Selbsterfahrungscharakter und ersetzen keine Therapie. Die Teilnehmer übernehmen die volle Verantwortung für ihre eigene psychische, emotionale und körperliche Belastbarkeit. Aus eventuellen Folgen können keine Ansprüche abgeleitet werden.

Für Schäden durch die Anwendung unserer Lerninhalte sowie für Diebstahl oder Unfälle im Rahmen der Kurse übernehmen wir keine Haftung.

16 Sonstiges

Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die gesamten AGB unwirksam sein oder werden, so treten an deren Stelle rechtsgültige Vereinbarungen ein, die den unwirksamen am nächsten kommen. Im Zweifelsfall gilt immer die derzeit gültige Fassung des BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Hamburg. Korrespondenzsprache ist Deutsch.

logo

Wir eröffnen Menschen und Organisationen neue Wege zu mehr Bewusstsein und einer gesunden Entwicklung.

Selbstverständlich geben wir Ihre / Deine Daten nicht an Dritte weiter!

Search